Neuer Juso-Vorstand in Frankenberg

Die Frankenberger Jusos haben am vergangenen Freitag einen neuen Vorstand gewählt, um optimal und aktiv für die Kommunalwahl 2011 gerüstet zu sein. So wählte der Nachwuchs der SPD Hendrik Klinge und Julia Fabritz zu den Vorsitzenden und stellte ihnen die Stellvertreter Josua Knell und Markus Walter zur Seite. Außerdem wurde Pia Lotz zur Kassiererin gewählt.

Voller Tatendrang wollen die Jusos nun in die Vorbereitung des Wahlkampfes starten. Dazu gehört unter anderem ein Gespräch mit dem Land- und Kreistagsabgeordneten Reinhard Kahl, das in nächster Zeit stattfinden soll.

Die Juso-AG teilt mit: ,,Unsere zentralen Wahlkampfthemen sind: Erhalt und mögliche Verbesserung der Schulsozialarbeit, Erhalt des Fifty-Fifty-Taxis oder die Schaffung einer gleichwertigen Alternative und die Kostenübernahme der Busfahrkarten auch für Schüler nach der 10. Klasse. Für diese Themen werden wir uns einsetzen. Alle Bürger sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren.“

Tags: ,

Kommentar schreiben